Shopping cart
(0 Articles)

 

Ein dicker Aufkleber gibt die Regeln vor: "play backwards!" Tonmeister und Firmenchef Andreas Spreer verfolgt mit ausgewählten TACET-LPs einen mutigen eigenwilligen Weg: Statt die Nadel von außen nach innen laufen zu lassen, startet er den Tonarm nahe dem Label in gegenläufiger Bewegung. Warum? Weil die äußere LP-Region das Potenzial zur größeren Dynamik birgt. Ravels "Bolero" wurde von TACET bereits als Paradebeispiel veröffentlicht. Hier nun ein Schwelgen in Ravels impressionistischer Tonmalerei - als feinster Mischklang in der Partitur angelegt. Wenn es poetische Tonmeisterkunst gibt, hier wird sie zum Ereignis.


<< back