TACET-Website - deutsch

Deutsch | English | Francais




Das Streichqartett bietet unendlich viele Möglichkeiten des Wechselspiels zwischen verschiedenen Instrumenten. Tritt ein fünftes hinzu, in diesem Fall in Person der Bratscherin Nobuko Imai zum Auryn Quartett, so gibt das dem Ganzen nicht nur einen im Vergleich beinah orchestralen Klangeindruck, sondern es vergrößert die Spielwiese des Komponisten ganz erheblich. Nur zwei Gründe, warum Wolfgang Amadeus Mozart die Besetzung mit 2 Violinen, 2 Bratschen und einem Violoncello so geliebt haben mag. Im TACET Real Surround Sound kommen die vielen genialen, raffinierten wie verspielten Einfälle, der ganze unerschöpfliche Ideenreichtum Mozarts noch deutlicher zur Geltung.

Auryn-Quartett auf You Tube: hier klicken

21.47 € + MWS

Bestellen
Zum Warenkorb
Hilfe

Im Fachhandel bestellen
Bei JPC bestellen und/oder Ausschnitte anhören

Kritiken

www.pizzicato.lu

0223-4 SACD

The Auryn Series

Wolfgang Amadeus Mozart

Quintet in C minor KV 406 (516b)
Quintet in C major KV 515
Auryn Quartet, Nobuko Imai, viola
TACET Real Surround Sound & stereo

EAN/barcode: 4009850022343

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Quintet in C minor KV 406 (516b)AllegroWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
13:34
2 AndanteWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
4:18
3 Menuetto in canone - Trio in canone al roverscioWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
4:09
4 AllegroWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
6:36
5Quintet in C major KV 515AllegroWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
14:24
6 Menuetto - TrioWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
5:49
7 AndanteWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
9:04
8 AllegroWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Auryn Quartet
Nobuko Imai
7:45

Gesamtspielzeit: 65:53

Kritiken

Pizzicato (13. 04. 2017):

--> zur Original-Besprechung

Tja, was soll man sagen? Wieder einmal liegt eine Aufnahme des ‘Auryn Quartetts’ vor, hier zusammen mit der Bratschistin Nabuko Imai, und natürlich ist sie wieder ein Non-Plus-Ultra. mehr...

Pizzicato (13. 04. 2017):

--> original review
The Auryn Quartet and Nobuko Imai again fully convince with one much elaborated and at the same time very natural Mozart. mehr...

Sächsische Zeitung Dresden (17. 03. 2017):

Im Land des Lächelns

(…) Die Aufnahme ist nicht nur künstlerisch überragend, auch der Klang ist eine Messe: Andreas Spreer, Chef und Tonmeister des audiophilen Labels TACET, saß selbst an den Reglern. mehr...


Zurück | Drucken | Seite hoch   Sie sind hier: Home | Katalog / Shop