Warenkorb
(0 Artikel)

 

EigenArt 1050-0 2 CDs

The Sound of Double Bass

Works by Bottesini Brahms, Nishida, Reiner, Schumann
Ryutaro Hei, double-bass
Yu Kosuge, piano

EAN/barcode: 4009850105008

Das Adagio und Allegro op. 70 von Robert Schumann auf dem Kontrabass mit Klavier durchsichtig herüberzubringen verlangt viel von den Interpreten. Den ganzen Witz und rhythmischen Reiz, aber auch die Klage ohne Lamento in der Kontrabass-Sonate von Karel Reiner einzufangen ist eine Herausforderung auf diesem schweren Instrument, bei dem der kleinste Ton bereits den größten Krafteinsatz erfordert. Das gilt auch für das Solostück "Reincarnation" von Yumiko Nishida. Schließlich sollte diese Erstaufnahme einer Wiedergeburt keine zähe oder schwerfällige Veranstaltung sein! Die Brahmssonate hingegen, jedem in der Urfassung für Violoncello im Ohr, darf nicht den Eindruck erwecken, dass irgendetwas vom Cello auf dem Kontrabass verlorengeht, sondern muss dem Reiz des Bekannten etwas Neues hinzufügen. Und Folterknecht Giovanni Bottesini schließlich jagt jedem Kontrabassisten Angst und Schrecken ein. Fast jedem. Ryutaro Hei meistert alle Aufgaben bravourös, nicht zuletzt dank seiner kongenialen Partnerin am Klavier, Yu Kosuge. Ein sehr gelungener Einstand auf EigenArt.

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Adagio und Allegro op. 70AdagioRobert Schumann (1810 - 1856)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
3:56
2 AllegroRobert Schumann (1810 - 1856)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
4:43
3Sonata for double bass and pianoAllegro energicoKarel Reiner (1910 - 1979)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
5:46
4 Poco graveKarel Reiner (1910 - 1979)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
6:58
5 Allegro vivoKarel Reiner (1910 - 1979)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
5:21
6Tenei (Reincarnation) for double bass soloYumiko Nishida (1951)
Ryutaro Hei
7:09
7Sonate für Klavier und Violoncello Nr. 1 e-Moll op. 38Allegro non troppoJohannes Brahms (1833 - 1897)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
15:39
8 Allegretto quasi MenuettoJohannes Brahms (1833 - 1897)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
5:53
9 AllegroJohannes Brahms (1833 - 1897)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
6:51
10Elegia D Major (no. 1)Giovanni Bottesini (1821 - 1889)
Ryutaro Hei
Yu Kosuge
5:10

Gesamtspielzeit: 68:06

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

www.audio.de (01. 06. 2016):

Der "Orchester-Elephant", wie Kritiker Hanslick den Kontrabass einmal genannt hat, gilt nicht als Soloinstrument, sondern nur als Orchesterfundament. Dass das Instrument aber viel mehr Facetten hat, beweist Ryutaro Hei: Es kann klangschön sein wie in Schumanns Adagio und Allegro, ausdrucksvoll wie in Brahms' erster Cellosonate, rhythmisch wie in Reiners Sonate, lautmalerisch wie in Nishidas Tensei oder virtuos wie in Bottesinies Elegie. mehr...

Klassik heute (22. 10. 2015):

--> zur Originalkritik

Zugegeben, der Kontrabass ist nicht gerade das zugkräftigste Soloinstrument. mehr...