Warenkorb
(0 Artikel)

 

0045-0 CD

The Lindemann Series Vol. III

Hommage à Primrose

Works by Tomaso Vitali, Joseph Joachim, Johannes Brahms, Niccolò Paganini, Henryk Wieniawski, Sergei Rachmaninoff
Hartmut Lindemann, viola
Ben Martin, piano

EAN/barcode: 4009850004509

"Der vor 5 Jahren bei TACET wie aus dem Nichts aufgetauchte Bratscher Hartmut Lindemann hat mit seinen Aufnahmen für seine Gattung inzwischen musikalische und spieltechnische Maßstäbe gesetzt. (...) Stets vermag er mittels der Stücke selbst zu fesseln. Das fantastische Bratschenspiel und die solid gegründete Musikalität stehen als obligate Qualitäten fast hinten an." (Stereoplay)

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1ChaconneTommaso Vitali (1663 - 1745)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
0:49
2Variations for viola and piano op. 10Joseph Joachim (1831 - 1907)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
16:03
3Sonata for piano and viola in F minor op. 120 no. 1Allegro appassionataJohannes Brahms (1833 - 1897)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
8:22
4 Andante un poco adagioJohannes Brahms (1833 - 1897)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
5:29
5 Allegretto graziosoJohannes Brahms (1833 - 1897)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
4:11
6 VivaceJohannes Brahms (1833 - 1897)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
4:57
724th Caprice transcribed by William PrimroseNiccolò Paganini (1782 - 1840)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
5:13
8Alla Tarantella op. 18 no. 4Henryk Wieniawski (1835 - 1880)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
2:00
9VokaliseSergey Rachmaninov (1873 - 1943)
Hartmut Lindemann
Benjamin Martin
5:54

Gesamtspielzeit: 63:32

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

Stereoplay (01. 01. 1997):

"Der vor 5 Jahren bei TACET wie aus dem Nichts aufgetauchte Bratscher Hartmut Lindemann hat mit seinen Aufnahmen für seine Gattung inzwischen musikalische und spieltechnische Maßstäbe gesetzt ... mehr...