Warenkorb
(0 Artikel)

 

0085-0 CD

Abegg Trio Series Vol. XIII

Johannes Brahms
Piano Trios Vol. 2

Piano Trio no. 1 in B major op. 8 (New version, 1889)
Piano Trio no. 3 in C minor op. 101 (1866)
Abegg Trio

EAN/barcode: 4009850008507

Zweimal hat sich Brahms mit seinem ersten Klaviertrio [op. 8] beschäftigt; 1854, als er es zu Papier brachte (...) und 1889, als er es nochmals vornahm und grundlegend revidierte. (...) Beide Fassungen haben ihre Berechtigung und haben, wichtiger noch, auch ihren ganz spezifischen musikalischen Reiz. Zumal in den hervorragend ausgezirkelten Interpretationen des Abegg Trios (...). (Fono Forum)

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Trio for piano, violin and violoncello no. 1 in B major op. 8 (New version, 1889)Allegro con brioJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
12:43
2 Scherzo. Allegro moltoJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
6:25
3 AdagioJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
7:03
4 AllegroJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
6:14
5Trio for piano, violin and violoncello no. 3 in C minor op. 101 (1866)Allegro energicoJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
6:33
6 Presto non assaiJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
3:17
7 Andante graziosoJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
3:46
8 Allegro moltoJohannes Brahms (1833 - 1897)
Abegg Trio
5:38

Gesamtspielzeit: 51:44

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

(01. 01. 2000):

"La concurrence est rude et malgré cela, les Abegg démontrent des qualités rythmiques remarquables. La netteté de leurs attaques est parfois cependant un peu trop nerveuse (piano), d′autant plus que les musiciens fouillent les détails de ces deux partitions avec impétuosité et générosité."
Luc Nevers. mehr...

Fanfare (01. 01. 2000):

"With some other chamber-music discs reviewed in Fanfare 22:6, the German label Tacet drew some warm recommendation from my colleague James H. North for its recorded sound. A similar enthusiasm is certainly called for here: One of the first things that struck me about this pair of releases is the exemplary warmth, clarity, colour, and balance achieved ... mehr...

Audio (01. 01. 2000):

"Genauso wie die Doppelkopf-Zeichnung von Horst Janssen auf dem Booklet-pics bringen die Abeggs den jugendlich ungestümen und den altersweisen Brahms unter einen Hut. Die Interpretationen des Trios leben nach 15 Jahren Business von einer wohl einmalig homogenen Mischung aus blutvoller Spontaneität und klassisch-konzentriertem Ebenmaß. mehr...

Hifi Vision (01. 01. 2000):

"Wenn es ein Werk gibt, das wie eine Klammer das ganze Leben von Johannes Brahms zusammenhält, dann sein erstes Klaviertrio: Mit 20 Jahren hat er es als Opus 8 geschrieben und es mit 56, wenige Jahre vor seinem Tod, überarbeitet. mehr...

Fono Forum (01. 01. 2000):

"Kreisler jun. contra Brahms sen. - so könnte man die beiden CDs (TACET 84 / TACET 85) gegeneinander ausspielen. Jedenfalls was das Opus 8 anbelangt. mehr...