Shopping cart
(0 Articles)

 

(...) Wenn Koroliov Bach spielt, dann ist man immer wieder im wahrsten Sinne des Wortes "ergriffen".
Es gibt wenige Pianisten, die sich so bescheiden, aber gleichzeitig so ernst und tief mit Bachs musikalischem Kosmos auseinandersetzen. Ruhe und Klarheit vermittelt sich, Detailgenauigkeit und feiner Klangsinn.
Überflüssiges, Unnützes gibt es bei Koroliovs Bach-Spiel nicht (...)
Elisabeth Richter

<< back