Shopping cart
(0 Articles)

"Große Musik muss stets aus dem Herzen kommen" - diesem Leitsatz von Maurice Ravel wird der brillante russische Pianist Evgeni Koroliov mit seiner neuen CD (Folge 19 in seiner Serie für das Stuttgarter Label TACET) vollkommen gerecht. Er vereint Präzision und Emotion, spürt dem Gefühlsleben des Komponisten nach. Seine erstklassigen Darbietungen umfassen die Zyklen "Ma mère l'oye" (ein Werk für vier Hände, das Koroliov mit seiner Ehefrau Ljupka eingespielt hat) und "Valses nobles et sentimentales" sowie die Sonatine und vier sorgfältig ausgewählte Einzelsätze. Auch das feine audiophile Klangbild spiegelt Ravels Seelenwelt trefflich wieder. Ein wahrhaft famoses Album!

Andreas Lucewicz


<< back