Shopping cart
(0 Articles)

 

--> zur Original-Kritik

Es tut immer wieder gut, mit Real Surround-Aufnahmen von Tacet in die Musik einzutauchen. Partner von Gordan Nikolic in der beliebten Sinfonia Concertante KV 364, ist Richard Wolfe auf der Viola. Beide Solisten spielen brillant und ausdrucksvoll. Das Netherlands Chamber Orchestra begleitet engagiert und beseelt. Die Interpretation der 40. Symphonie lässt keinen Zweifel daran, dass Nikolic die Rhetorik Mozarts voll im Griff hat. Er kann mehr als nur Melodien aus der g-Moll-Symphonie herausnehmen und gestaltet sie überlegen, eben nicht nur beherzt, sondern im Spiel der Kontraste, der Dynamik und des Bezugnehmens sehr bewegungs- und dialogreich, wobei auch die melancholischen und dunklen Seiten der Musik gut zum Ausdruck kommen.

Remy Franck

<< back