Shopping cart
(0 Articles)

 

--> original review

Kein besonderes Thema hat diese CD, abgesehen davon, dass Evgeny Koroliov sagt, er habe diese Stücke alle in seiner Kindheit und Jugend gespielt und sie weckten für ihn schöne Erinnerungen.

Es ist also ein sehr persönliches Programm mit Stücken, für die er eine Vorliebe hatte und die heute, in reflektiven, gereiften Interpretationen einhellig überzeugen. Es handelt sich um einen fein nuancierten, poetischen Chopin, bei dem simpler Charme der Reinheit der Ausführung untergeordnet ist und bei dem die Technik für exquisite Phrasierungen und eine perfekte Kontrolle des Spiels sorgt. Die Musik fließt mit Leichtigkeit ohne jede Übertreibung. Koroliov verbindet eine im Grunde romantische, oft zärtliche Empfindsamkeit mit einem bestechend klaren und letztlich pianistisch auch sehr zurückhaltenden Spiel. Das aber macht diese CD so reich, so wirkungsvoll, so schön.

Remy Franck

<< back