Shopping cart
(0 Articles)

 

"(...) Dass Andreas Spreer vom Label TACET wieder eine LP herausgebracht hat, deren gesamte Produktion ausschließlich auf Röhrentechnik beruht, hatte ich schon auf der High End in München erfahren. Wenig später traf das Rezensionsexemplar ein. Klapp-Cover, 180-Gramm-Vinyl und eine hörbar sorgfältige Pressung machen Freude. Die Aufnahme fand in einer polnischen Kirche unter Verwendung von zwei Röhrenmikrofonen vom Typ Neumann M49 statt.
Die Interpretation der A-Dur-Sinfonie von Beethoven durch Wojciech Rajski und das Polish Chamber Philharmonic Orchestra begeistert. Der Dirigent verlangt dem Orchester ziemlich schnelle Tempi ab (sie liegen erstaunlich nah bei Carlos Kleibers legendärer DG-Aufnahme mit den Wiener Philharmonikern) und lässt es ungeheuer präzise und durchsichtig spielen. Die Musik klingt weniger wuchtig als von Orchestern mit konventionellem Instrumentarium gewohnt, vielmehr straff und sehr tänzerisch. Empfehlenswert!"
Heinz Gelking

<< back