Shopping cart
(0 Articles)

 

"Das für seine weitsichtige und anspruchsvolle Repertoirepotitik bekannte Label TACET sucht mit dem neuen Medium auch nach neuen Möglichkeiten, den Hörraum für das musikalische Erlebnis zu nutzen. Andreas Spreer, Chef des Labels. und Tonmeister dieser Aufnahme, lässt den Hörer mitten zwischen den Musikern Platz nehmen: gegenüber der Viola, mit den Violinen vorne links und rechts und den beiden Celli hinter den Schultern. Sicherlich ist diese Anordnung ungewöhnlich und daher auch gewöhnungsbedürftig. Doch welche Plastizität Schuberts wunderbares - und wunderbar gespieltes - Sireichquintett auf diese Weise erlangt! Die Themen stehen auch dank der meisterhaften Interpretation quasi greifbar im Raum. die Struktur des Werkes wird intuitiv deutlich, und das Attribut ′durchhörbar′ müsste nach dieser Einspielung eigentlich neu definiert werden. Diese DVD ist auch auf DVD-Video-Playern abspielbar; eingefleischte Hifi-Fans interessiert das nicht. Sie freuen sich viel mehr daran, dass diese Aufnahme auch auf CD und LP erhältlich ist."
aw

<< back