Shopping cart
(0 Articles)

 

"Das vor zwölf Jahren ins Leben gerufene Gaede-Trio gehört fraglos zu den ambitioniertesten seiner eher seltenen Gattung. Umso erfreulicher, dass das Label Tacet das Ensemble um Primarius und Namensgeber Daniel Gaede mit einer eigenen Reihe würdigt, die in ihrer programmatischen Ausrichtung als beispielhaft gelten darf. Auch bei der vorliegenden CD konfrontieren die drei Musiker bekannte Werke mit exotischen Repertoirestücken. Kreneks zwölftönige Bach-Hommage erfährt eine Realisierung, die das strenge Konstruktionssystem mit trockenem Akzent und harschen Zuspitzungen auf das Wesentliche konzentriert..."
Norbert Rüdell

<< back