Shopping cart
(0 Articles)

 

"Technisch super von der Aufnahme bis zur Interpretation leuchtet das junge Auryn Quartett Beethovens op. 130 aus samt der Großen Fuge op. 133 und dem angehängten ursprünglichen Allegro-Finalsatz, den der Komponist verwarf - 58 Minuten voller Spankraft und offener Geheimnisse.

<< back