Shopping cart
(0 Articles)

 

Article not available

See reviews for this production

0056-0 CD

Frei aber einsam Vol. 4

Hommage à Joachim

Works by Joseph Joachim and Albert Dietrich/Schumann/Brahms
Florin Paul, violin
Birgitta Wollenweber, piano

EAN/barcode: 4009850005605

"Free but lonely" is the romantic life′s motto of the violinist Joseph Joachim, who was sponsored by Mendelssohn and Schumann and through his friendship with Clara Schumann and Brahms matured into one of the most influential musicians of the 19th century. - "F - A - E", a series of notes derived from this motto, was also the title of a violin sonata, composed jointly for him in 1853 by Schumann, Brahms and Albert Dietrich. - "Free but lonely" is the title of a series of CDs presenting music by the composers close to Joseph Joachim, and by Joachim himself. This opens up a fascinating panorama of romantic music, born from the fruitful exchange of ideas between famous and little known composers whose works deserve to be discovered.

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Sonata F. A. E. "In Erwartung der Ankunft des verehrten und geliebten Freundes Joseph Joachim schrieben diese Sonate Robert Schumann, Albert Dietrich und Johannes Brahms"AllegroAlbert Dietrich (1829 - 1908)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
12:55
2 Intermezzo. Bewegt, doch nicht zu schnellRobert Schumann (1810 - 1856)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
2:50
3 AllegroJohannes Brahms (1833 - 1897)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
5:44
4 Finale: Markiertes, ziemlich lebhaftes TempoRobert Schumann (1810 - 1856)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
6:49
5Drei Stücke für Violine und Pianoforte op.2Nr. 1 Romanze. AndantinoJoseph Joachim (1831 - 1907)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
4:13
6 Nr. 2 Phantasiestück. LangsamJoseph Joachim (1831 - 1907)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
7:03
7 Nr. 3 Eine Frühlingsphantasie. Andante con motoJoseph Joachim (1831 - 1907)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
7:09
8Romanze für Violine und PianoforteBewegtJoseph Joachim (1831 - 1907)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
4:37
9Drei Stücke op. 5Nr. 1 Lindenrauschen. Sehr bewegtJoseph Joachim (1831 - 1907)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
3:13
10 Nr. 2 Abendglocken. Langsam und getragen, doch nicht schleppendJoseph Joachim (1831 - 1907)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
8:48
11 Nr. 3 Ballade. Sehr bestimmt, fast marschartigJoseph Joachim (1831 - 1907)
Florin Paul
Birgitta Wollenweber
5:10

total playing time: 68:35

See reviews for this production

Stereoplay (01/01/1999):

(höchste Bewertung für Interpretation, Klang und Repertoire): "Hier finden wir das genaue Gegenteil zu dem derzeit gängigen Weichspüler-Spiel. Keine überzeichnete Geige im Spotlight mit einem Klavierbutler im Hintergrund - sondern intensives Musizieren, Ausleuchten, Zeit nehmen, damit sich Stimmungen entwickeln können, Duo-Qualitäten... more...

NZ (01/01/1999):

"... Joachim verfolgte das Komponieren, obwohl immer wieder von namhaften Kollegen ermuntert, mit größter Selbstkritik, so daß nur wenige Werke gedruckt wurden. Dies erstaunt um so mehr, als alle hier vorgelegten Stücke doch mehr als bloße Fingerübungen, sondern vielmehr höchst originelle und im Falle des op. more...

Klassik heute (01/01/1999):

"... Der Geiger besticht durch einen sehr männlichen, herb-sinnlichen Ton und wird von seiner Duo-Partnerin adäquat begleitet. Daß bei TACET die Klangtechnik keine Wünsche offenläßt und die Farbwerte der Instrumente besonders klar zur Geltung bringt, gilt auch für diese Produktion.". more...