Panier
(0 Articles)

 

Meine persönlichen Platten des Jahres 2002: "Die Tschaikowsky-Streichquartette op. 11 und 30 mit dem Bartók-Quartett, weil Andreas Spreer mit dieser ersten Folge seiner Reihe ′Summary′ so erfolgreich dem grassierenden Jugendkult trotzt."
Jörg Hillebrand

<< retourner