Panier
(0 Articles)

 

"(...) Koroliov hat die beiden Bände der Préludes eingespielt und bestätigt darin seine wesentliche Qualität: Er schafft es, die Strukturen der Werke zu verdeutlichen, und damit jeden inhaltlichen Überschleier von ihnen wegzuziehen und die Formgestaltung über das Stimmungsbildhafte triumphieren zu lassen, zum besten dieser Vorspiele.
Dabei dient ihm seine Familiarität mit Bach, so wie ihm sein Verständnis für das Innenleben Schuberts hilft. Von ersterem hat er die Klarheit, die Vielschichtigkeit des Anschlags, von letzterem die emotionale Vielfalt und die Sensibilität, die jedes dieser Präludien zu einem kleinen Juwel machen (...)."
GW

<< retourner