Panier
(0 Articles)

 

--> zur kompletten Besprechung von Klaus Mümpfer

(…) Faszinierend ist die spielerische Lockerheit des Albums. Hier prallen die beiden Welten von Jazz und Kammermusik nicht aufeinander, sondern scheinen mit Staccati und Pizzicati in einer ungewöhnlichen, seltenen Leichtigkeit miteinander zu tanzen (…)

Klaus Mümpfer

<< retourner