Panier
(0 Articles)

 

"Relativ frei im Umgang mit dem Notierten, was Tempi und Verzierungen angeht, spielt Evgeni Koroliov das Wohltemperierte Klavier. Und versteht es dabei, alles ganz plausibel und einfach klingen zu lassen. Immerfließend und mit leichten Anschlag macht er die Komplexität der Komposition über weite Strecken vergessen. Eine Auffassung des Werks, die durch den exzellent aufgenommenen, intim klingenden Flügel unterstützt wird. „Nur wenn man sich nicht mit der Musik identifizieren kann, entsteht so etwas wie eine Interpretation, eine Interpretation eben als Missverständnis", schreibt Koroliov im Booklet. Dass er sich mit dieser Musik identifiziert, kann man an jedem Ton hören."
KH

<< retourner