Panier
(0 Articles)

 

"... An analytischer Klarheit, Transparenz des Klangs bei fugierten Sätzen, kantabler Linienführung, rhythmischem Drive und praller Vitalität übertrifft diese Veröffentlichung sogar Friedrich Guldas wegweisende Aufnahme von 1972. Koroliov verfügt nicht nur über eine eminente Anschlagskultur, sondern auch über einen interpretatorischen Horizont, der sein makelloses Bach-Spiel stets ebenso vergeistigt wie sinnlich klingen lässt.. Die ... aufnahmetechnisch vorbildliche Produktion mit einem originell-poetischen Booklet-Text von Christoph Ullrich weist den mittlerweile fünfzigjährigen Pianisten einmal mehr als einen der bedeutendsten Bach-Interpreten unserer Zeit aus."
Werner M. Grimmel

<< retourner