Warenkorb
(0 Artikel)

 

Die Bach-Interpretationen des russischen Pianisten Evgeni Koroliov haben mittlerweile Kultstatus erlangt, und diese neueste Einspielung wird das nur noch verstärken. Wie Koroliov es macht, um eine im Grunde romantische Empfindsamkeit mit einem bestechend klaren und letztlich pianistisch auch sehr zurückhaltenden Spiel zu vereinen, ist unglaublich. Die Konzentration, die von der Musik ausgeht, zwingt den Zuhörer zum Mitgehen, weil hier auch das Komplexeste in einer faszinierenden Einfachheit dargeboten wird. Wo andere Interpreten dynamisieren, verzieren, akzentuieren und Farbe um Farbe auftragen, erklingt Bachs Welt hier mit einem selten vernommenen Reichtum zartester Nuancen. Und irgendwie hat man den Eindruck, in Bachs Intimität einzudringen, fürchtet fast sie zu stören und hört nur noch, tief ergriffen und wie hypnotisiert zu.
RéF

<< zurück