Panier
(0 Articles)

 

"Respektvoll - frisch den Meister musiziert
... Das im Herbst 1996 von seinem Leiter Matthias Jung gegründete Ensemble hat es sich zur Aufgabe gemacht, bedeutende, auch weniger bekannte, vorwiegend aus der sächsischen Musiklandschaft stammende Vokalwerke zu pflegen. Neben Kostbarkeiten aus der älteren Musikgeschichte bilden Kompositionen des 20 Jahrhunderts einen weiteren Repertoire-Schwerpunkt des zielstrebig arbeitenden, ehrgeizigen Ensembles. Seine kammermusikalische Kleinstbesetzung, die ein homogenes solistisches Singen erfordert, ermöglicht ein Höchstmaß an klanglich-sprachlicher Subtiallität und Plastizität, an struktureller Durchdringung. Die vorliegende CD dokumentiert diese Vorzüge des Ensembles eindrucksvoll. Zugleich ist sie ein Zeugnis für die konzeptionelle Klarheit und das interpretatorisch-stilistische Durchsetzungsvermögen des heute 35-jährigen Dirigenten. Er war von 1994 bis 1996 kommissarischer Kreuzkantor und ist inzwischen sichtlich an Profil und Überzeugungskraft gereift. Er sollte in Dresdens Musikleben größere Chancen erhalten. Was Jung mit der Fortsetzung der Schütz-Tradition des Kreuzchores verheißungsvoll begann, hat auf der CD eine beachtenswerte Steigerung erfahren..."

<< retourner