Warenkorb
(0 Artikel)

 

AUDIO Klangtipphr2 CD-TippJahrespreiswww.klassik-heute.de

0176-0 CD

The Auryn Series XXII

Auryn's Haydn: op. 54

Joseph Haydn
String Quartets Vol. 8 of 14
op. 54, nos. 1-3

EAN/barcode: 4009850017608

"Das sehr präsente Klangbild unterstreicht das ebenso unverschnörkelte wie klare Spiel der vier Musiker, so dass die Wirkung der Interpretationen nicht nur dem musikalischen Können zu verdanken ist, sondern auch der Aufnahmetechnik, die Haydns Quartette in einer enorm präsenten und detailfreudigen Wiedergabe auf die CD gebannt hat." (Pizzicato)

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1String quartet op. 54 no. 1, Hob. III:58 in G majorVivace assaiJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
8:19
2 AllegrettoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
5:56
3 MenuetJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
3:55
4 Finale. VivaceJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
3:43
5String quartet op. 54 no. 2, Hob. III:57 in C majorVivaceJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
9:16
6 AdagioJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
3:32
7 Menuetto. AllegrettoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
3:17
8 Finale. Adagio - PrestoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
5:41
9String quartet op. 54 no. 3, Hob. III:59 in E majorAllegroJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
10:30
10 LargoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
9:13
11 Menuetto. AllegrettoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
3:18
12 Finale. PrestoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
6:14

Gesamtspielzeit: 73:20

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

Preis der deutschen Schallplattenkritik (01. 07. 2011):

Laudiatio zur Verleihung des Jahrespreises der deutschen Schallplattenkritik an den Haydn-Zyklus mit dem Auryn-Quartett

Joseph Haydn gilt als Vater der Gattung. Seine bald 70 Streichquartette spielte das Auryn Quartett über einen Zeitraum von zwei Jahren zyklisch ein: zum ersten Mal nach dem quellenkritisch "bereinigten" Text, mit Esprit, wacher Emotion und hochdifferenziertem Ensemble, innerhalb eines natürlichen Klangraumes: eine kleine Sensation. mehr...

Fanfare (01. 01. 2010):

As noted in Fanfare 31:5 in a review of the Auryn’s recordings of late Beethoven, I had no awareness at that time of the group’s having already had a 20-year career; I added praise for their work and hoped that I would hear further releases from what seemed an extraordinarily accomplished ensemble. mehr...

Klassik heute (13. 07. 2009):

Die Haydn-Serie des Auryn Quartetts bei Tacet schreitet zügig voran – und das (wie mit Freude zu vermerken ist) ohne in irgendeiner Form an Qualität einzubüßen. Das jüngst erschienene Album 8 der auf 14 Folgen angelegten Gesamteinspielung aller Streichquartette des Meisters zeichnet sich durch die gleiche Frische und Natürlichkeit aus wie seine Vorgänger. mehr...

Stuttgarter Zeitung (30. 05. 2009):

(...) Brillant interpretiert und auch aufgenommen sind die Streichquartette, die momentan das Stuttgarter Label TACET vom Auryn Quartet komplettieren lässt. Mirko Weber. mehr...

Classics Today (27. 05. 2009):

This is excellent quartet playing. Some listeners might well prefer a touch more rhythmic drive in, say, the first movements of the C major and E major quartets, but the Auryn's almost improvisatory spontaneity goes right to the heart of what fine chamber music performance is all about. mehr...

Österreichische Musikzeitschrift (01. 03. 2009):

(...) Dies gilt auch für die ersten sechs, vom deutschen Auryn-Quartett auf klanglich superben TACET-CDs ausgeleuchteten Streichquartette. (...) Diese und weitere Haydn-Einspielungen des Auryn-Quartetts überzeugen, ja begeistern durch instrumentale Souveränität und Feinfühligkeit in der Reaktion auf die jeweiligen Satzcharaktere. mehr...

Pizzicato (01. 01. 2009):

(...) Das Auryn-Quartett dagegen orientiert sich immer an der Substanz der Musik und an einer eher klassischen Wiedergabe, die aber gerade durch die sehr klare Ausarbeitung der Linien sehr aktuell und eigentlich auch zeitlos gültig klingt. mehr...