Warenkorb
(1 Artikel)

 

0259-4 SACD

Wolfgang Amadeus Mozart

Symphonies KV 543 "No. 39",
KV 551 "Jupiter"


Netherlands Chamber Orchestra
Gordan Nikolić, violin
TACET Real Surround Sound Inspiring Tube Sound

EAN/barcode: 4009850025948

Jupi! - es gibt eine neue Aufnahme von Mozart opus 551 - oops, KV 551 - und KV 543! Ich sehe schon manchen Rezensenten die Stirn schütteln. "Noch eine!" - tja, ("Hey, guys" sagt Gordan Nikolic immer), tut mir leid, so ist das bei TACET, ständig bekannte Werke. Da müssen Sie durch. Zum Glück sind diese beiden dermaßen teuflisch gut, dass sie noch Jahrhunderte nach ihrer Entstehung Menschen, die dafür eine Antenne haben, vom Hocker reißen. Moment mal, Antennen, gab's die damals schon? Egal, Sie wissen schon. Albern? Jau, albern. Wer möchte behaupten, Mozart wäre nicht gelegentlich albern gewesen? Auch hier? Und kühn, frech! Wie er den letzten Satz der Jupitersinfonie seinen Zeitgenossen quasi vor die Füße schmeißt, das ist unnachahmlich. Leider kann man es auf dieser SACD nicht sehen, wenn sich die Fagotte und Celli ins Fäustchen lachen, dafür umso besser hören. Was für Kontraste! Nach dem strahlenden Beginn mit Pauken und Trompeten kommt der zweite Satz aus einer vollkommen anderen Welt. "Con sordino", verführerisch und zart streicheln Gordan Nikolic und die Girls und Guys vom Netherlands Chamber Orchestra das Ohr. Und so geht es immer weiter. Nicht anders ergeht es in der Es-Dur Sinfonie. Ja aber gibt's nicht schon viele wunderbare Aufnahmen dieser Werke? Ja gibt's. Aber wie das bei Mozart so ist, da können die berühmtesten Interpreten versagen und die unbekanntesten können voll ins Schwarze treffen. Entscheiden Sie selbst. Auch beim Klang ist immer Luft nach oben, wie auf der nach oben offenen Richter-Skala. Apropos Klang, das Orchester saß bei der Aufnahme ähnlich den anderen Sinfonien dieser Serie wiederum im Kreis um Mozart herum. Nativer TACET Real Surround Sound. Setzen Sie sich zu ihm, mitten hinein!

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Symphony in C major KV 551 "Jupiter"Allegro vivaceWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
12:08
2 Andante cantabileWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
13:27
3 Menuetto. AllegrettoWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
4:48
4 Molto allegroWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
11:59
5Symphony in E flat major KV 543 "No. 39"Adagio - allegroWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
11:25
6 Andante con motoWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
9:42
7 Menuetto. AllegrettoWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
4:01
8 Finale. AllegroWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Gordan Nikolic
Netherlands Chamber Orchestra
8:20

Gesamtspielzeit: 76:02

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

Classical CD Choice (11. 04. 2021):

--> original review

Once again, Tacet undertakes its commendable mission to place the listener firmly in the centre of a sympathetic and pointed performances, this time of two of Mozart’s most popular symphonies. mehr...

Pizzicato (05. 04. 2021):

--> Originalkritik
Mozart in leichter Kleidung

Jetzt holen wir mal den Jupiter runter von seinem Olymp, muss sich Gordan Nikolic gesagt haben, als er Mozarts 41. mehr...

Pizzicato (05. 04. 2021):

--> original review

Now let’s get Jupiter down from his Olympus, Gordan Nikolic must have said to himself as he conducted Mozart’s 41st Symphony into the Tacet microphones set up around him. mehr...