Shopping cart
(0 Articles)

 

Jahrespreis

0069-0 CD

The Auryn Series Vol. V

Joseph Haydn

Die sieben Worte Jesu Christi
op. 51 Hob. III:50-56
mit Texten von Walter Jens
Auryn Quartett
Walter Jens

EAN/barcode: 4009850006909

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Die sieben Worte Jesu Christi op. 51 Hob. III:50-56Introduktion. Maestoso ed adagioJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
5:00
2 1. Wort: Vater, verzeihe ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun.Walter Jens (1923)
Walter Jens
2:53
3 LargoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
6:34
4 2. Wort: Wahrlich ich sage dir: heute wirst du mit mir im Paradiese sein.Walter Jens (1923)
Walter Jens
2:51
5 Grave e cantabileJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
7:56
6 3. Wort: Weib, siehe hier: dein Sohn; und du, siehe hier: deine Mutter.Walter Jens (1923)
Walter Jens
2:19
7 GraveJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
6:54
8 4. Wort: Vater, Vater, warum hast du mich verlassen?Walter Jens (1923)
Walter Jens
2:09
9 LargoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
8:41
10 5. Wort: Ich dursteWalter Jens (1923)
Walter Jens
2:53
11 AdagioJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
6:18
12 6. Wort: Es ist vollbracht.Walter Jens (1923)
Walter Jens
2:48
13 LentoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
5:41
14 7. Wort: Vater, in deine Hände befehle ich meinen Geist.Walter Jens (1923)
Walter Jens
2:54
15 LargoJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
8:44
16 Das Erdbeben. Presto e con tutta la forzaJoseph Haydn (1732 - 1809)
Auryn Quartet
1:31

total playing time: 76:58

Reviews

Preis der deutschen Schallplattenkritik (07/01/2011):

Laudiatio zur Verleihung des Jahrespreises der deutschen Schallplattenkritik an den Haydn-Zyklus mit dem Auryn-Quartett

Joseph Haydn gilt als Vater der Gattung. Seine bald 70 Streichquartette spielte das Auryn Quartett über einen Zeitraum von zwei Jahren zyklisch ein: zum ersten Mal nach dem quellenkritisch "bereinigten" Text, mit Esprit, wacher Emotion und hochdifferenziertem Ensemble, innerhalb eines natürlichen Klangraumes: eine kleine Sensation. more...

Audio (01/01/2000):

(höchste Bewertung für Musik und Klang) "Nicht einfach ist es, diese innige Andachtsmusik spannungsgeladen zu interpretieren - Abwechslung muss aus der Binnenstruktur erwachsen. Das Auryn-Ensemble sorgt für klare Architektur, kostet jede artikulatorische Finesse aus, etwa den Klang-Mix zwischen den Geigen und dem Solo-Cello (Sonata II) oder die zart angezupften Pizzicati der Sonata V; dramaturgisch werden Spannungen aufgebaut und wieder zurückgenommen. more...

MDR Kultur (01/01/2000):

"... Walter Jens, der große Mann der deutschen Literatur, Theologe, Philosoph und Rhetoriker in einem, meditiert vor jedem Satz über das jeweilige Christuswort - und lässt uns so mit Bestürzung erfahren, wie gegenwärtig die Worte sind. more...