Warenkorb
(0 Artikel)

 

Cannes classical Awardsclassicstoday.comEmpfohlen von klassik.comklassik-heute - Empfehlungwww.klassik-heute.de

0108-0 CD

Johann Sebastian Bach

Die Motetten / The Motets
BWV 225-229
Sächsisches Vocalensemble
Matthias Jung

EAN/barcode: 4009850010807

"Auch musikalisch darf man sich über eine Interpretation freuen, die mit ihrer optimalen Transparenz, Klangsinnlichkeit und emotional erfüllten Wortintensität zu den Referenzaufnahmen gehört. Hier stören keine Manierismen, rhetorischen Gewolltheiten und stimmlichen Unzulänglichkeiten. Die knapp 30 Sängerinnen und Sänger behalten stets ihre vokale Souveränität, ob das im doppelchörigen Furor von Singet dem Herrn ist oder in der zerbrechlichen Faktur der Füchte dich nicht-Motette. Alles klingt locker, aber nicht belanglos, perfekt im Mischklang ausgelotet und diszipliniert in der Wortausdeutung. Wer diesen Bach-Schatz noch nicht zu seinem Bestand zählt, muß nicht länger auf Suche gehen." (klassik heute)
"(...) Elan, ungewöhnlich artikulierte Ausdrucksgesten, die von den Texten entstehen, außergewöhnliche Ensemblepräzision, leuchtendes inneres Detail, sowie eine feierliche Gesamtatmosphäre, die den deutlichen Eindruck vermittelt, dass diese Sänger diese Musik verstehen und lieben. Diese kompromisslos spannenden Einspielungen zeigen wie packend Chormusik wirklich sein kann, wenn ein virtuoses Ensemble Vokalrepertoire interpretiert, das zum anspruchsvollsten, jemals für Stimmen geschriebenen zählt." (classics today)

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Singet dem Herrn ein neues Lied BWV 225Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Matthias Jung
Sächsisches Vocalensemble
14:16
2Der Geist hilft unser Schwachheit BWV 226Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Matthias Jung
Sächsisches Vocalensemble
6:37
3Jesu, meine Freude BWV 227Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Matthias Jung
Sächsisches Vocalensemble
17:31
4Fürchte dich nicht, ich bin bei dir BWV 228Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Matthias Jung
Sächsisches Vocalensemble
7:55
5Komm, Jesu, komm BWV 229Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Matthias Jung
Sächsisches Vocalensemble
7:15

Gesamtspielzeit: 54:14

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

klassik.com (27. 05. 2002):

(…) Die CD bzw. DVD vereinigt neueste Aufnahmetechnik und das Können eines herausragenden Ensembles auf höchstem Niveau und wird daher besonders die Audiophilen unter den Freunden der Chormusik glücklich machen. mehr...

Classica (01. 01. 2002):

"...les interprétations du Sächsisches Vocalensemble dirigé par Matthias Jung se caractérisent par une grande vitalité, qui repose en grande partie sur des tempos assez animés, qui rendent la polyphonie théâtrale... mehr...

Classics Today (01. 01. 2002):

"This set of Bach motets performed by the Sächsisches Vocalensemble (Saxon Vocal Ensemble) has everything that the recent Sarum Consort disc on ASV (type Q3347 in Search Reviews) does not: verve, unusually articulate expressive gestures that arise from the texts, exceptional ensemble precision, illuminating inner detail, and an overall atmosphere that conveys a sense of occasion and gives the distinct feeling that these singers both understand and love this music. mehr...

Dresdner Neueste Nachrichten (01. 01. 2002):

"Matthias Jung und Sächsisches Vocalensemble:
Preisverdächtig!
Zum achten Mal werden am Sonntag die "Cannes Classical Awards" vergeben. Die Verleihung dieses renommierten Schallplattenpreises findet in Cannes auf der Midem statt, der größten internationalen Musikmesse. mehr...

Fono Forum (01. 01. 2002):

"Mozart wollte "ein ganzes Orchestre" zu den Singstimmen einer der Bachschen Motetten hinzufügen. Inzwischen ist die Praxis der Aufführung mit colla parte gesetzten Instrumenten die Regel. mehr...

(01. 01. 2002):

"Ungeachtet der durchaus zahlreichen Aufnahmen, die schon auf dem Markt sind und dadurch auf gestandene Interpreten verweisen können - diese CD mit den fünf Motetten Johann Sebastian Bachs sollte der Fan der vielstimmigen Kunst des Thomaskantors keinesfalls unbeachtet lassen. mehr...

Klassik heute (01. 01. 2002):

Künstlerische Qualität: 10
Klangqualität: 10
Gesamteindruck: 10
"Ob der Krise der Klassik-Branche mit rührigen Marketingmaßnahmen wie mehrkanaligen Aufnahmen und neuen Technologiestandards beizukommen ist, darf bezweifelt werden. mehr...

Rondo (01. 01. 2002):

"...Matthias Jung hat ein nahezu ideales Profi-Ensemble zur Verfügung: junge, flexible und ausbalancierte Stimmen, die technisch keine Probleme kennen und die auch im größten Durcheinander der Bachschen Polyfonie, etwa im rauschhaften achtstimmigen "Singet"-Jubel BWV 225, eine frappierende Durchsichtigkeit bewahren - man kann in diesem Sechzehntel-Taumel, in dem Bach beide Chöre auf denkbar abwechslungsreiche Weise alterniert und kombiniert, wirklich jede Einzelstimme verfolgen, zumal die Artikulation ausgefeilter nicht sein könnte. mehr...

(01. 01. 2002):

"Diese Neuaufnahme der Bach-Motetten profitiert maßgeblich von der (nur knapp 30 Sängerinnen und Sänger umfassenden) kammermusikalischen Besetzung des Sächsischen Vocalensembles. mehr...

Deutsche Welle, CD-Tipp (27. 05. 2001):

"Eine preisverdächtige Einspielung
Diese Bach-CD hätte ich Ihnen auch vorgestellt ohne den aktuellen Bezug der jetzt Zu Ende gehenden Bachfeste in Leipzig und Eisenach. Viel Bach gab es ja noch im letzten Jahr zum 250. mehr...