Warenkorb
(0 Artikel)

 

21.47 € + MWS

Bestellen
Zum Warenkorb
Im Fachhandel bestellen
Bei JPC anhören

TACET DVD-Audios laufen auf allen DVD-Surround-Systemen!

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

0118-3 DVD-Audio

The Auryn Series Vol. IX

French String Quartets

Claude Debussy
Gabriel Fauré
Maurice Ravel
Auryn Quartet
TACET Real Surround Sound

EAN/barcode: 4009850011835

01183 Diagramm

"Die Disposition der Musiker rund um den Hörer hat eine sehr eigenartige Wirkung, weil die Musik den Körper bedrängt, ihn fesselt; man sitzt im Zentrum des Musikgeschehens und wird von allen Seiten angegriffen. Die Vibration spürt man physisch, denn sie breitet sich physisch im Körper aus. Aber damit nicht genug: die Ohren baden auch in einem Meer märchenhafter Farben von sublimster Kultur. (…) Danke, liebe Auryns, für diese Intensität!" (pizzicato)

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Quatuor pour instrument à cordesAllegro moderato. Très douxMaurice Ravel (1875 - 1937)
Auryn Quartet
8:14
2 Assez vif. Très rythméMaurice Ravel (1875 - 1937)
Auryn Quartet
6:04
3 Très lentMaurice Ravel (1875 - 1937)
Auryn Quartet
8:26
4 Vif et agitéMaurice Ravel (1875 - 1937)
Auryn Quartet
4:57
5Quatuor à cordesAllegro moderatoGabriel Fauré (1845 - 1924)
Auryn Quartet
6:21
6 AndanteGabriel Fauré (1845 - 1924)
Auryn Quartet
9:17
7 AllegroGabriel Fauré (1845 - 1924)
Auryn Quartet
8:27
8Quatuor op. 10Animé et très décidéClaude Debussy (1862 - 1918)
Auryn Quartet
6:21
9 Assez vif et bien rythméClaude Debussy (1862 - 1918)
Auryn Quartet
3:59
10 Andantino, doucement expressifClaude Debussy (1862 - 1918)
Auryn Quartet
7:00
11 Très modéré - très movementé et avec passionClaude Debussy (1862 - 1918)
Auryn Quartet
7:05

Gesamtspielzeit: 76:35

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

Fanfare (01. 11. 2003):

Years ago, the long-defunct Command label trumpeted their new recording of the Brahms Second Symphony with William Steinberg with a review quote—I think it was David Hall—stating that this recording sounded like a real orchestra in a concert hall. mehr...