Warenkorb
(0 Artikel)

 

EigenArt 1045-0 CD

NOUME - Pflaumenblüten in der Heide

Japanische Kunstlieder / Nihon Kakyoku
Teru Yoshihara, Bariton
Felix Romankiewicz, Klavier

EAN/barcode: 4009850104506

Welcher Europäer kann beurteilen, ob eine Musik typisch japanisch ist? Die originale japanische Musik wurde seit der Mitte des 19. Jahrhunderts unterdrückt und verschwand beinahe vollständig. Europäische, zumal deutsche Musik galt als ideal. Seither klingt japanische Musik fast immer wie eine Variante der europäischen, nicht selten ein wenig kitschig. Nun kommt ein Japaner, der Sänger Teru Yoshihara, nach Deutschland, sicherlich auch deshalb, weil er die deutsche oder europäische Liedtradition liebt. Er lebt hier eine Weile und beginnt dann irgendwann, japanische Lieder auszugraben und bekannt zu machen. Er beschäftigt sich mit japanischer Artikulation und Spielweise, lernt japanische Komponisten kennen und verbreitet deren Werke. Und wie durch ein Wunder zieht er ein wenig von dem europäischen Schleier weg, der bisher über der japanischen Musik gehangen hat.

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Rauch - KemuriKiyoshige Koyama
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
1:50
2Zehn Haiku von Bashô - Bashô Kikô Shû:Wind und Wetter ausgesetzt – Nozarashi oShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:49
3 Schlafend auf dem Pferde – Uma ni neteShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:49
4 Die See verdunkelt sich – Umi kureteShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
1:01
5 Über Winterfelder hinweg – Fuyu no hi yaShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:44
6 Prachtvoll – AratôtoShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:58
7 Stille – Shizukasa yaShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:55
8 Wilde See – Araumi yaShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:30
9 Der Mairegen – Samidare noShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:31
10 Chrysanthemenduft – Kiku no ka yaShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:59
11 Krank auf der Reise – Tabi ni yamiteShûkichi Mitsukuri
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:05
12Kleine Drossel – Chibi tsugumi aus „Die japanische Flöte“Kôzaburô Hirai (1910 - 2002)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
2:19
13Zugvögel – Watari dori aus „Die japanische Flöte“Kôzaburô Hirai (1910 - 2002)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:54
14Bei der Laube – Azumaya no aus dem Lieder-Zyklus „Der Salbaum“Kiyoshi Nobutoki
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
1:21
15Sitzende Skulptur – Zazô aus „Wasser und Pflanzen“Saburô Takata
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
2:09
16Wasserfälle – Taki aus „Wasser und Pflanzen““Saburô Takata
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
3:57
17Fünf Fragmente – Itsutsu no danshô:Auf dem Felde – NobeIkuma Dan (1924 - 2001)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
3:10
18 Schifferlied – Funa utaIkuma Dan (1924 - 2001)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
3:45
19 Rote Früchte – Akaki konomiIkuma Dan (1924 - 2001)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
2:26
20 Morgendämmerung – Asa akeIkuma Dan (1924 - 2001)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
3:55
21 Hoffnung – KibôIkuma Dan (1924 - 2001)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
1:18
22Meine Ohren – Waga mimi wa aus „Vier Gedichte über die See“Yoshinao Nakada (1923 - 2000)
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
2:28
23Die Flöte – Fue aus „Wind und Erde“Mareo Ishiketa
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
3:21
24Pflaumenblüten in der Heide – NoumeKiyoshige Koyama
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
1:46
25Von einer Wanne – Tarai karaKiyoshige Koyama
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
2:14
26Wildgänse, ihr Wildgänse – Kariyo KariKiyoshige Koyama
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
1:29
27Auf Eurem hohen Haupte – Onkubi niKiyoshige Koyama
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
1:30
28vier haikuamsel singt vom dachFelix Romankiewicz
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:57
29 tausendfach glitzertFelix Romankiewicz
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:46
30 apfel goldenerFelix Romankiewicz
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
0:52
31 gefrorener SeeFelix Romankiewicz
Teru Yoshihara
Felix Romankiewicz
2:37

Gesamtspielzeit: 53:34

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

klassik.com (29. 09. 2014):

(...)Was Yoshihara und Romankiewicz hier gelingt, ist erhabene musikalische Poetik, die den Zuhörer zu ergreifen und zu fesseln vermag.

--> zum Original-Artikel auf klassik.com. mehr...