Warenkorb
(0 Artikel)

 

classicstoday.com

0088-0 CD

Abegg Trio Series Vol. XVI

Antonin Dvořák
Piano Trios Vol. 1

Piano Trios Vol. 1
Trio for piano, violin and violoncello i B flat major op. 21
Trio for piano, violin and violoncello in E minor op. 90 Dumky-Trio"
Abegg Trio

EAN/barcode: 4009850008804

"Das Abegg-Trio ist ein hervorragendes Ensemble, und seine Aufnahmen für Tacet waren so gut wie ausnahmslos ausgezeichnet. Diese Dvorák-CD bildet keine Ausnahme. Sie spielen mit äußerste Sorgfalt fürs Detail, exzellent ausgewogen, mit einer schönen Klangfülle, und am wichtigsten (insbesondere für das "Dumky"-Trio), ist ihre willkommene strukturelle Leichtigkeit.... und ihr belebender Sinn für Rhythmus. (...) Wieder haben die ABEGGs Einspielungen vorgelegt, die ihresgleichen suchen. (...) Die Klangtechnik ist, wie immer bei Tacet, nicht zu übertreffen." (classics today)

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Trio for piano, violin and violoncello in B flat major op. 21Allegro moltoAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
11:58
2 Adagio molto e mestoAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
6:22
3 Allegretto scherzando - TrioAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
6:39
4 Finale. Allegro vivaceAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
6:14
5Trio for piano, violin and violoncello in E minor op. 90 "Dumky-Trio"Lento maestoso - AllegroAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
4:09
6 Poco adagio - Vivace non troppoAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
6:32
7 Andante - VivaceAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
5:49
8 Andante moderatoAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
5:01
9 AllegroAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
4:50
10 Lento maestoso - VivaceAntonin Dvorák (1841 - 1904)
Abegg Trio
4:26

Gesamtspielzeit: 62:10

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

Classics Today (01. 01. 2000):

10/10 Reference Recording - This one
"The Abegg Trio is a terrific group, and its recordings for Tacet have been almost uniformly outstanding. This Dvorák CD is no exception. They play with scrupulous attention to detail, excellent balances, gorgeous tone, and most importantly (for the "Dumky" Trio particularly), a welcome lightness of texture and enlivening sense of rhythm. mehr...

Fono Forum (01. 01. 2000):

"Diese beiden Einspielungen (TACET 88 Dvorák Klaviertrios / TACET 89 Haydn Klaviertrios) begeistern. Sie erfüllen alle Erwartungen, die an das renommierte Abegg-Trio aufgrund seiner Aufnahmen von Mozart-, Beethoven- oder Debussy-Werken gestellt werden können. mehr...

Bayern 4 Klassik Radio, CD Tipp (01. 01. 2000):

"Das Abegg-Trio hat in der internationalen Kammermusikszene nicht nur einen ausgezeichneten Ruf, es hat auch ein Markenzeichen: die Titelbilder zu vielen ihrer CD′ s stammen von Horst Janssen, dem 1995 verstorbenen Hamburger Zeichner und Grafiker mit dem so charakteristischen Strich. mehr...

(01. 01. 2000):

"Antonin Dvorák wird gern als "böhmischer Erzmusikant" bezeichnet und das mit einem leicht despektierlichen Unterton. Man lobt den nationalen Ton von Dvoráks Musik und spricht ihr doch in gleichem Atemzug, ihrer vermeintlichen Naivität halber, die kompositorische Qualität und die Fähigkeit zur "Tiefe" des Ausdrucks ab. mehr...