Warenkorb
(0 Artikel)

 

EigenArt 1043-0 CD

Ensemble BonaNox

Feuer

Matthias Horn, Bariton
Christoph Ullrich, Klavier
Peter Heusch, Sprecher

EAN/barcode: 4009850104308

Wir wollen in vier CDs nicht mehr und nicht weniger vorstellen die vier Urelemente des antiken Weltbilds: Luft, Wasser, Erde und Feuer, die sich in Musik und Sprache als künstlerisch-fantastische Urbausteine der Welt und des Lebens spiegeln. In den vier Temperamenten, zu allen Zeiten menschlicher Kommunikation und die ganze Schöpfung umfassend: vielgestaltig und unermesslich wie unsere Natur und unser Wesen.
Im Feuer stehen wir alle, wir Begeisterten. Wer oder was es in uns entzündet hat? Wie es dazu kommt, dass es über so viele Jahr und Jahrzehnte das Glimmen, Glühen, Flackern, das Leuchten und Wärmen nicht verlernt hat? Dass wir wieder und wieder entflammt sind? Wird es nicht geschürt durch all die Kunstwerke, die – meist vor langer Zeit erdacht – immer noch zu heller Freude, zu glühenden Wangen, zu sprühenden Gedanken und brennenden Gefühlen Anlass geben? Durch die Äußerungen der großen Erfinder und Gestalter von Klängen, Bildern und Sätzen, die jede Asche überdauern, die ihr körperliches Dasein oft selbst in der verzehrenden Glut der Inspiration zu schnell verbraucht haben?
Nur weil wir auf diese Fragen Antworten suchen, ist dieses Programm, das unserem ersten, dem Gegenelement Wasser gewidmeten, folgt, entstanden. Die hier versammelten Lieder und Texte handeln zwar auch äußerlich vom Feuer, von seiner Bezwingung durch Prometheus, dem Vater jedes menschlich-technischen Fortschritts, vom verändernden der Schmiede, vom vernichtenden von Feuersbrunst und Krieg bis zum wärmenden des Kamins und dem alles erhaltenden der Liebe – aber die innere Klammer, die des erhitzten Gemüts, die der Glut der Faszination, die alle Kreativen am Leben erhält, ist stärker.

Tracks

Nr.
No.
Werk - Satz
Composition - movement
Oeuvre - mouvement
Komponist
Composer
Compositeur
Künstler
Artist
Interprète
Dauer
Duration
Durée
1Denn was das Feuer lebendig erfasst Ensemble BonaNox
0:17
2PrometheusFranz Schubert (1797 - 1828)
Ensemble BonaNox
5:13
3Erinnerungen an FeuerKarl Krolow
Ensemble BonaNox
1:30
4Ardens sed virensHanns Eisler (1898 - 1962)
Ensemble BonaNox
0:58
5Etude op. 8/10Frédéric Chopin (1810 - 1849)
Ensemble BonaNox
2:16
6Die gar traurige Geschichte mit dem FeuerzeugHeinrich Hoffmann
Kurt Hessenberg
Ensemble BonaNox
5:41
7Aus: Die GlockeFriedrich Schiller
Ensemble BonaNox
2:20
8Der FeuerreiterHugo Wolf (1860 - 1903)
Ensemble BonaNox
5:16
9aus: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph RilkeRainer Maria Rilke (1875 - 1926)
Ensemble BonaNox
2:42
10Schmied SchmerzMax Reger (1873 - 1916)
Ensemble BonaNox
1:17
11Auf freiem MarktErich Fried
Ensemble BonaNox
1:14
12Im FreienMit Trommeln und PfeifenBéla Bartók (1881 - 1945)
Ensemble BonaNox
1:45
13Der SchattenGünter Kunert
Ensemble BonaNox
0:57
14BelsazarRobert Schumann (1810 - 1856)
Ensemble BonaNox
4:36
15KinderszenenAm KaminRobert Schumann (1810 - 1856)
Ensemble BonaNox
1:00
16Im ZimmerAlban Berg (1885 - 1935)
Ensemble BonaNox
1:27
17Römische Elegie IX Ensemble BonaNox
0:48
18Feu d'artificeErik Satie (1866 - 1925)
Ensemble BonaNox
0:26
19feuerErnst Jandl
Ensemble BonaNox
1:29
20Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannteWolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Ensemble BonaNox
1:27
21Aus: Wachtel in Rosenblättern (I)Laura Esquivel
Ensemble BonaNox
2:47
22Liebe mir im Busen zündetHugo Wolf (1860 - 1903)
Ensemble BonaNox
1:10
23Wachtel in Rosenblättern (II)Laura Esquivel
Ensemble BonaNox
0:42
24Spanisches LiederbuchSchmerzliche WonnenHugo Wolf (1860 - 1903)
Ensemble BonaNox
1:41
25Wachtel in Rosenblättern (III)Laura Esquivel
Ensemble BonaNox
1:40
26Eude op. 10/12: Allegro con fuocoFrédéric Chopin (1810 - 1849)
Ensemble BonaNox
2:41
27Wachtel in Rosenblättern (IV)Laura Esquivel
Ensemble BonaNox
1:26
28Locken, haltet mich gefangenHugo Wolf (1860 - 1903)
Ensemble BonaNox
2:00

Gesamtspielzeit: 57:02

Lesen Sie Kritiken zu dieser Produktion

Zu dieser Produktion sind zur Zeit leider keine Kritiken verfügbar